Die Geburtsstunde des TUI CLOUD Summits

11.07.2019
Logo TUI Cloud Summit

Da sitzt man mit Kollegen in einem Termin zur Vorstellung einer Cloud Lösung für Monitoring der Infrastruktur von Morgen und denkt sich, das habe ich doch schon mal gehört - nur etwas anders? Ich fragte mich: Warum erarbeiten wir bei der TUI zum Thema Cloud mehrere Lösungen parallel? Warum reden wir nicht miteinander, um gemeinsam eine Lösung zu finden?

An vielen Stellen der TUI Group hat die Reise in die Cloud bereits begonnen. Alleine am Standort Hannover gibt es zahlreiche Teams, die sich zwar alle auf das Thema spezialisieren, sich jedoch bisher, leider nicht zum gemeinsamen Austausch treffen. Es fehlte vor allem eins - eine Plattform.

Bereits im besagten Meeting kam mir eine Idee, das Problem zu lösen: Wir organisieren einen Cloud Summit, ähnlich wie bei AWS, nur eben für die TUI. Im Rahmen des Events sollten Kollegen aus verschiedenen Bereichen die Möglichkeit bekommen, ihre bereits erarbeiteten Lösungen zu präsentieren. Die teilnehmen Kollegen profitieren dadurch, dass Sie sehen, was es im Konzern bereits gibt und für welche Probleme keine weiteren Lösungen erarbeitet werden müssen. Auch sollte der Summit dazu aufrufen, gemeinsam an noch besseren Lösungen zu arbeiten und damit ein übergeordnetes Ziel erreichen: Den „OneTUI“-Gedanken stärken.

Nachdem meine Idee auch auf höchster Ebene sofort Anklang fand, gründeten wir ein Team um die Veranstaltung zu organisieren und realisieren. Alles nahm sehr schnell Fahrt auf. Wir mussten einen Termin finden, Speaker rekrutieren, ein Logo für den Summit erstellen und vieles mehr. Schnell konnten wir auch Special Guests wie Elke Reichart (Chief Digital Officer TUI Group & Chief Executive Officer TUI InfoTec) als Keynote Speaker, sowie Spezialisten auf allen Ebenen, hin von Strategie bis zu technischen Detailebenen, gewinnen. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Speaker und Mitwirkenden, die dieses Event zu etwas Großartigem gemacht haben. 

…und wie sieht die Zukunft der TUI Cloud Summit aus? Ein weiterer Summit ist bereits in Planung  und soll auch für unsere Kollegen in UK, Nordic, Niederlande und den Rest der TUI Group zugänglich sein. TUI UK realisierte im Juni ebenfalls eine ähnliche Veranstaltung. Wir werden daher versuchen, in Zukunft ein großes gemeinsames Event zu veranstalten - auch um die TUI Group weiter zusammenwachsen zu lassen. So können Zeit sowie Ressourcen eingespart und wirkliche TUI Lösungen entwickelt werden.

Ich bin schon gespannt und freue mich auf den nächsten Summit.

Sven Becker (IT Process Manager)